Das Schulgebäude mit Fachtrakt und Klassenräumen

Photo: D. Schütz

Unsere Schule

Schönkirchen liegt 4 km östlich der Kieler Innenförde im Kreis Plön.

Mit dem 1. August 2014 wurde die Grund- und Regionalschule Schönkirchen in die Grund- und Gemeinschaftsschule Schönkirchen überführt. Seit Januar 2012 trägt die Schule den Namen:

Schule im Augustental.

Die Schule wird traditionell von Schülern und Schülerinnen aus Schönkirchen, den Gemeinden Probsteierhagen und Dobersdorf/Tökendorf, sowie aus Kiel-Oppendorf und zunehmend aus dem Bereich des Amtes Schrevenborn besucht.

In einem Flyer stellen wir in Kurzform die Schule vor. Dieser Flyer ist im Sekretariat der Schule erhältlich oder steht hier zur Verfügung.