Über uns

Seit Sommer 2014 ist die Grundschule Teil der Grund- und Gemeinschaftsschule Schönkirchen. Davor waren wir Teil der Grund- und Regionalschule Schönkirchen bzw. der Grund- und Hauptschule Schönkirchen. In der Grundschule unterrichten wir zurzeit rund 230 Schülerinnen und Schüler in zwölf Klassen. Die Klassenstufen 1 - 4  sind aktuell dreizügig.
 
Der zeitliche Rahmen
Eine Unterrichtsstunde umfasst 60 Minuten. Als „Verlässliche Grundschule“ gewährleisten wir eine Betreuung der Kinder von 7:30 Uhr bis 11:30 Uhr (Klasse 1) bzw. von 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr (Klasse 2-4). Der Unterricht selbst beginnt täglich um 7:55 Uhr. Nach Unterrichtsschluss können die Kinder die Offene Ganztagsschule, die sich direkt auf dem Schulgelände befindet, besuchen und dort auch ein warmes Mittagessen erhalten. Hausaufgabenbetreuung sowie zahlreiche AGs runden das Angebot der offenen Ganztagsschule ab.
 
Die Räumlichkeiten
Das Schulzentrum Schönkirchen verfügt über zwei Sporthallen und drei Sportplätze (davon zwei Kunstrasenplätze). Viele gut ausgestattete Fachräume stehen zur Verfügung (z. B. für Musik, Computer-Unterricht, Technisches- und Textiles Werken). Mehrere Differenzierungsräume bieten die Möglichkeit für individualisiertes Lernen.
 
Der Unterricht
Die Klassenstufen 1 hat täglich drei Stunden, die Klassenstufen 2 bis 4 vier Stunden planmäßigen Unterricht. Alle Klassen berücksichtigen eine gemeinsame Frühstückszeit im Klassenraum. Neben den durchgängig vertretenen Unterrichtsfächern Deutsch, Mathematik, Heimat-, Welt- und Sachunterricht, Religion/ Philosophie, Sport und Kunst erhalten die 3. und 4. Klassen Englisch- sowie Computer-Unterricht. In Klassenstufe 3 werden Schwimmunterricht, in Klassenstufe 4 Technisches- und Textiles Werken erteilt. Zur Förderung der Lese- und Rechtschreibfähigkeit sowie der mathematischen Fähigkeiten nehmen die ersten beiden Klassenstufen an den Projekten „Lesen macht stark“  und „Mathe macht stark“ teil. Dazu wird u. a. jeweils eine gesonderte Förderstunde angeboten. Für die 3. und 4. Klassen wird jeweils eine LRS-Förderstunde angeboten. In enger Zusammenarbeit mit der Polizei und der Bundespolizei werden die Schülerinnen und Schüler als verantwortungsvolle Verkehrsteilnehmer ausgebildet. Die Radfahrprüfung wird ebenfalls in der 4. Klasse abgelegt.
 
Stundentafel

07:55-08:55 Uhr
10 Min. Pause
09:05-10:05 Uhr
20 Min. Pause
10:25-11:25 Uhr
5 Min. Pause
11:30-12:30 Uhr
12:30-13:30 Uhr
 
 
 
Regelmäßig stattfindende Veranstaltungen

  • Aktionstag und Museumstag
  • Laternelauf
  • Weihnachtsbasteln und Weihnachtsfeier
  • Fasching
  • Gottesdienste zu den kirchlichen Feiertagen
  • Schulfest oder Projekttage
  • Zahnprophylaxe und Zahnkontrolle durch den Schulzahnarzt
  • Schnuppertag der Vorschulkinder der umliegenden Kitas
  • Sportfest, Lauftag, Crosslauf der Viertklässler
  • Teilnahme an Fußballturnieren und Kreismeisterschaften (Leichtathletik)
  • Jährlicher Ausflug der gesamten Grundschule an den Strand von Heidkate (Drachenfest)
  • Ausflug in den Wildpark Eekholt

 

Klassenpatenschaften

Jede neue erste Klasse erhält konkrete Unterstützung durch eine ältere Patenklasse.

 
Zusammenarbeit mit dem Förderzentrum
Wir nutzen die räumliche Nähe und die fachliche Unterstützung unseres Förderzentrums in Differenzierungsmaßnahmen und gezielten Förderprogrammen.
 
FiSch - Projekt (Familie in Schule)
Das FiSch-Team fördert gezielt Kinder mit Schwierigkeiten im Lern- und Arbeitsverhalten in Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrkräften.
 
Streitschlichter
Ab der 3. Klasse können sich die Schülerinnen und Schüler zu Streitschlichtern ausbilden lassen. Diese stehen allen Kindern in Konfliktsituationen zur Seite.
 
Bücherei
Ab der ersten Klasse wird regelmäßig die örtliche Bücherei besucht. Die Kinder machen einen Büchereiführerschein und lernen frühzeitig den sinnvollen Umgang mit Büchern.
 
Schulsozialarbeit
Unsere Schulsozialarbeiter unterstützten täglich Eltern, Schüler und Lehrer.